Walnussöl

Produktinformationen "Walnussöl"
glutenfrei · kaltgepresst · naturbelassen · ungefiltert

Gewonnen aus den Früchten des Walnussbaumes, bietet ein mildes, nussiges Aroma. Der Baum ist in mittel- und südeuropäischen Ländern sowie Nord- und Südamerika beheimatet. Reich an ungesättigten Fettsäuren, kann es die Gesundheit von Leber, Galle, Stoffwechsel und Atemwegen fördern. In der Küche ideal für kalte Speisen wie Salate, Gemüse und süße Leckereien. Für die Hautpflege, besonders bei fettiger oder Mischhaut, und als Lippenpflege geeignet.
In der Küche findet es vornehmlich für kalte Speisen Verwendung, da es sich nicht zum Braten eignet. Zum Dünsten kann das Öl, solange Flüssigkeit vorhanden ist, verwendet werden. Besonders wohlschmeckend ist Walnussöl zum Salat und Gemüse, aber auch bei der Veredelung von süßen Speisen, wie zum Beispiel Nusskuchen oder Konfekt. Die Verfeinerung von Saucen, Dressings und süßen Desserts kann ebenfalls mit diesem Öl vorgenommen werden. Passend ist es außerdem zu Blattsalaten, Rucola, Sellerie, Tomaten, Spargel, Karotten, Feldsalat, Obstsalat, Rote Beete und Käse. Es ist neben der Verwendung in der Küche besonders auch für die Hautpflege geeignet. Als Hautöl für fettige- oder Mischhaut wird es häufig verwendet, aber auch als Ersatz für den Lippenpflegestift.
Zutaten: Walnussöl aus Walnusskernen

Nährwertangaben pro 100 g:
Energie 3698 kJ / 899 kcal
Fett 99,9 g
davon gesättigte Fettsäuren 9,8 g
einfach ungesättigte Fettsäuren 16,8 g
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 72,9 g
Kohlenhydrate <0,5 g
davon Zucker <0,5 g
Eiweiß <0,5 g
Salz <0,01 g
Omega-3-Fettsäuren 11,3 g
Omega-6-Feetsäuren 61,6 g
Vitamin E  k.A.
Füllmenge: je nach Größe 20 ml, 100 ml, 250 ml oder 500 ml 

Gewicht inklusive Verpackung für den Versand: je nach Größe 0,08 kg, 0,21 kg, 0,42 kg oder 0,75 kg
Haltbarkeit: Ungeöffnet ist das Walnussöl 8 Monate haltbar.

Lagerung: Im Kühlschrank empfohlen

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.